Schirmbespannung
Startseite Sonnenschirme
Sonnenschirme Übersicht
Schirmständer
Sonnensegel
Sichtblenden
Sichtschutzmarkisen
Schirmfächer
Pavillons
Mobiler Windschutz
Schirmbespannung
Werbegestaltung
 
Senden Sie uns eine Email

Die Schirmbespannung

Wenn Sie ein geeignetes Schirmmodell ausgewählt haben, können Sie nun daran gehen, die Bespannung Ihres Schirmes zu gestalten. Hier bieten wir Ihnen bei vielen Modellen eine sehr große Gestaltungsfreiheit.

Die Möglichkeiten können Sie jeweils bei den Modellen einsehen. Bitte beachten Sie auch unsere Verbraucheraufklärung über Produkteigenschaften von Schirmbespannungen und Textilen Stoffen.

 

1. Die Wahl des Materials

Für die Bespannung  können Sie oft unter hervorragenden Materialien wählen:

Acryl-Markisenstoff

Ein besonders starkes Gewebe, welches sich seit Jahren auf allen Markisen bewährt. Der textile Charakter wird besonders im privaten Bereich sehr geschätzt. Die exzellenten Farben kommen sowohl auf der Ober- als auch auf der Unterseite des Schirmbezuges voll zur Geltung. Acryl-Markisenstoff ist sehr widerstandsfähig, absolut wetterfest und lichtecht. Die Imprägnierung wirkt schmutzabweisend. Die Bezüge sind leicht abnehmbar und können bei 30 Grad in der Waschmaschine oder bei einer Wäscherei gewaschen werden.

Polyester Airtex

Airtex ist ein acrylatbeschichtetes Polyestergewebe mit ca.195 g/m² und deshalb nicht zu verwechseln mit anderen einfachen Polyesterstoffen, die als Schirmbespannung angeboten werden. Airtex zeichnet sich durch seine hohe Widerstandsfähigkeit und Reißfestigkeit aus. Es hat sich deshalb seit Jahren als Schirmbespannung aber auch im Campingbereich bei Wohnwagenvorzelten bewährt. Deshalb ist es natürlich absolut wetterfest, lichtecht, wasserdicht bis 700 mm Wassersäule. Die Bezüge sind leicht abnehmbar und waschbar bei 30 Grad . Wegen seiner hohen Wasserdichtheit ist Airtex besonders im gewerblichen Bereich sehr beliebt. Die kräftigen Farben kommen jedoch in erster Linie auf der Oberseite der Schirmbespannung zur Geltung. Auf der Unterseite des Gewebes ist die Farbwirkung etwas gedämpft.

 

2. Die Wahl des Volants

Einen wesentlichen Einfluss auf das Erscheinungsbild Ihres Schirmes hat der Volant. Wählen Sie deshalb unter folgenden Volantformen:´

- ohne Volant

- fließender Volant = fließender Übergang von Dach zu Volant (keine deutliche Kante)

- angesetzter Volant = scharfe Dachkannte wie bei Schirmen ohne Volant. Der Volant beginnt neu und ist an den Seiten miteinander verbunden, deshalb geringeres Flattern der Volants im Wind. Besonders   empfehlenswert bei Werbeschirmen.

- Wellenvolant

 

3. Windhaube oder Winddach

Wenn Sie eine Schirmgröße mit über 10 qm gewählt haben, sollten Sie den Schirm gegebenenfalls mit einer Windhaube versehen. Eine Windhaube oder ein Winddach bewirkt nicht nur eine Reduzierung der Windangriffskraft, sondern verleiht dem Erscheinungsbild Ihres Schirmes eine besondere Note.

Windhaube

Die Schirmbespannung ist im Bereich der Schirmspitze offen. Dieser Bereich wird mit einer separaten Bespannung abgedeckt, welche sich bei Windlast heben kann.

Winddach

Die Schirmbespannung ist im Bereich der Schirmspitze offen. Dieser Bereich wird mit einem zusätzlichen Gestänge über den  Tragarmen abgedeckt.  Wind, aber auch Wärme kann durch die Öffnung permanent entweichen.

 

4. Die Farben

Je nach Material können Sie nun aus der entsprechenden Farbkarte Ihre bevorzugten Farben auswählen. Wenn Sie sich für eine Farbe entscheiden, wird der gesamte Schirmbezug in diesem einen Dessin gefertigt. Sie können aber auch Kombinationen aus mehreren Farben bilden. Für die originalgetreue Wiedergabe der Farben kann keine Gewähr übernommen werden. Bitte im Bedarfsfall immer Original-Stoffmuster anfordern.

 

5. Sonderdesigns

Bei folgenden Modellen sind Sonderdesigns möglich: Amalfi, B600, Belvedere Big Ben, Riviera, Samara und Schiebeschirm. Bei der Gestaltung Ihres Schirmbezuges haben Sie auch die Möglichkeit, mehrere Farben zu einem Sonderdesign zu kombinieren. Hierzu haben wir untenstehende Design für Sie vorbereitet. Nennen Sie uns einfach den Namen des gewünschten Dessins und die von Ihnen gewählten Farben. Wenn Sie eine eigene Idee für ein ganz persönliches Dessin verwirklichen möchten, dann schicken Sie uns bitte eine Zeichnung, die möglichst genau Ihre Wünsche wiedergibt. Wenn Ihr Entwurf technisch realisierbar ist, wird dieser gerne von der Näherei gefertigt.

Muster-Farben-Formen

Caroline Leetz Sonnenschirme

Kurt-Schumacher-Straße 2

66806 Ensdorf

Email: info@leetz.de

Tel: 06831 - 4889820

Fax: 06831- 4889821

 

 

 

 

Impressum

AGB und Kundeninformationen

Widerrufsrecht

Datenschutzerklärung

Zahlung und Versand

Hinweise zur Batterieentsorgung